Alle Beiträge von Burkhard Schönwälder

Mittwoch | 16.09.2020 | 19.30 Uhr „Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten – Eine neue Vision von Christsein“

Endlich wieder
MANEGE FREI – KIRCHE AUF DEM DRAHTSEIL
mit dem Hochschulseelsorger Burkhard Hose
aus Würzburg

„Es geht mir nicht darum. etwas Altes wiederzubeleben, sondern etwas völlig Neues, was noch nicht ist, anzudenken. Wer wirklich umkehrt, stellt fest, dass der Weg der Umkehr niemals einfach ein Zurückgehen desselben Weges ist. Es entsteht ein ganz neuer.“

Der streitbare Studentenpfarrer Burkhard Hose ist Priester in einer Kirche, die er selbst inzwischen für tot erklärt. Statt dies zu beklagen, entwirft er eine Vision einer Kirche, die ohne Klerikalismus auskommt, in der Ämter auf Zeit verliehen werden und die es wertschätzt, dass es außerhalb ihrer Mauern noch viel mehr Wahrheiten zu entdecken gibt. Eine Kirche, die wirklich in der Gegenwart angekommen ist.

Praxisnah und verständlich entwickelt er eine Vision für eine Kirche der Gegenwart: Für eine Kirche, die nicht nur Institution ist, sondern den Menschen dient. Für eine Kirche, die nicht in der Vergangenheit lebt, sondern sie Sorgen der Menschen von heute ernst nimmt. Für eine Kirche, die lebendig und voller Mut die botschaft Jesu verkündet.

Herzliche Einladung an alle, besonders an die vielen, für die Kirche unglaubwürdig geworden ist, denen aber die Botschaft Jesu noch wichtig ist – gerade heute. – Im Kirchenrum gelten die üblichen Corona-Regeln und das Hygiene-Konzept der Gemeinde.

Wegen Corona in der Kirche St. Maria Magdalena!
Anmeldung erforderlich!

Per Mail: bochum-wattenscheid@kefb.info
oder Telefon: 0234 950 89-23
Eintritt frei!