Mittwoch | 17. September 2014 | 19.30 Uhr: „Eine Ahnung vom Himmel“

Im Tod ist das Leben: Kolumbarium St. Pius

Podiumsgespräch
mit dem Architekten Werner Funke,
mit der Künstlerin Gabriele Wilpers,
mit dem Bestatter Richard Kordt
und Stadtdechant Dietmar Schmidt;
die Moderation hat Ulrike Sahm aus St. Pius, Wattenscheid

Wohin gehen wir, wenn wir endgültig gehen? Wir wissen es nicht. Es gibt keine Gewissheit, was uns jenseits von Sterben und Tod erwartet. Aber mitten in Abschied und Trauer gibt es manchmal Zeichen der Hoffnung, tröstende Töne oder Bilder von dem, was noch kommen mag – eine Ahnung von Himmel